eco.Tech neue Energien & Technik GmbH | 0921 151 254-0 | info@ecotech-energy.de

30kWp Anlage für Fa. Hartung Heizung und Sanitär aus Bad Berneck

2. September 2020

Auf den Dachflächen der Fa. Hartung Heizung und Sanitär aus Bad Berneck haben wir eine 30kWp Photovoltaik Anlage installiert und in Betrieb genommen. Die Anlage besteht aus 92 Modulen NeMo-325 Full Black der Firma Heckert Solar. Außerdem wurden Wechselrichter mit Leistungsoptimierern von Solaredge verwendet. Zur Fa. Hartung Heizung und Sanitär

Weiterlesen...

300kWp Anlage auf einem Gewerbedach

28. August 2020

Wir sind stolz auf diese tolle Photovoltaik Anlage mit 300kWp. Im folgenden Video sehen Sie die riesige Anlage aus verschiedenen Perspektiven. 300kWp PV-Anlage mit 90% Eigenverbrauchsanteil. Da geht noch mehr 🙂 Gepostet von Heiko Wolf am Samstag, 6. April 2019

Weiterlesen...

19. Kurier-Messe in Bindlach

19. September 2017

21./22. Oktober 2017 / 9.30 – 17 Uhr in der Bärenhalle Bindlach

Weiterlesen...

Solarmodule und Stromspeicher im Dauertest

25. August 2016

Theorie und Praxis liegen bei Aussagen über Photovoltaikanlagen oftmals weit auseinander. Komplexe Simulationen mittels Berechnungsprogrammen wie beispielsweise PVSol geben hier einen ersten vernünftigen Ansatz, jedoch möchte eco.Tech noch etwas mehr Know-How in die Waagschale werfen. Aus diesem Grund betreibt eco.Tech ein eigenes Solar Labor im Dauerbetrieb, um so verlässliche Aussagen zum Betrieb moderner Solaranlagen machen […]

Weiterlesen...

Unsere Firma wächst!

11. Mai 2016

Wir freuen uns eine neue Mitarbeiterin in unserem Team begrüßen zu dürfen. Stephanie Rieß  ist 33 Jahre jung und unterstützt uns ab jetzt im Vertrieb sowie in allen anderen wichtigen Belangen. Wir freuen uns auf eine tolle Zusammenarbeit und viele gemeinsame Jahre.

Weiterlesen...

1. April 2016: Neue Förderstandards beim KfW-Programm 153 „Energieeffizient Bauen“

1. April 2016

Dies gilt für alle, die ein neues KfW-Effizienzhaus bauen oder kaufen:   Förderstandard KfW-Effizienzhaus 70, läuft aufgrund der höheren energetischen Anforderung an Neubauten nach der EnEV aus Neuer Förderstandard: KfW-Effizienzhaus 40 Plus wird eingeführt Vereinfachtes Nachweisverfahrens für das KfW-Effizienzhaus 55 Der Förderkreditbetrag wird auf 100.000 Euro je Wohneinheit erhöht Verlängerung des Zeitraums für den Mitteleinsatz […]

Weiterlesen...

Heute startet das neue Förderprogramm für Batteriespeicher

1. März 2016

Nachdem sich im ersten Quartal 2016 eine Förderlücke für Stromspeicher abgezeichnet hat, gibt es nun wieder einen staatlichen Zuschuss für Photovoltaik – Batteriespeicher. Investitionen in Batteriespeicher, die in Verbindung mit einer Photovoltaik-Anlage installiert und an das elektrische Netz angeschlossen werden, sollen bis Ende 2018 mit insgesamt 30 Millionen Euro gefördert werden. Ziel ist es, die […]

Weiterlesen...

Gratis Strom erhalten

19. Februar 2016

Werden Sie ein Teil der Energierevolution und machen auch Sie sich unabhängig, von steigenden Strompreisen, mit einem intelligenten Energiespeicher von SENEC.IES. Wer möchte nicht gerne gratis Strom nach Hause geliefert bekommen? Das Energiekonzept „Econamic Gird“ nutzt überschüssigen Strom aus dem Stromnetz wirtschaftlich und dynamisch. Bei Erzeugungsspitzen entlastet es die öffentlichen Netze, was von den Netzbetreibern […]

Weiterlesen...

Interview über Photovoltaik

10. Juli 2015

Rechnet sich eine eigene Photovoltaikanlage eigentlich noch? Was ist die perfekte Anlagengröße für einen 4-Personen-Haushalt? Wie findet man den perfekten Anlagenbauer? Die Antworten auf diese Fragen finden Sie in diesem sehr interessanten Interview:

Weiterlesen...

Rauchmelder für Gehörlose

24. April 2015

Für Gehörlose gibt es Rauchmelder, die mit Blitzeinrichtungen und Rüttelkissen verbunden werden. Diese Geräte sind als Maßnahmen zur Anpassung von Wohnraum an die Belange von Menschen mit Behinderung im Bayerischen Wohnungsbauprogramm förderfähig. Die Förderung kann bei der zuständigen Bewilligungsstelle beantragt werden: bei Mietwohnungen bei der jeweiligen Bezirksregierung, bei Eigenwohnraum bei der jeweiligen Kreisverwaltungsbehörde. Es gilt […]

Weiterlesen...